Tauschmarkt
Mühlau

Frühjahrstauschmarkt
für Kinderartikel

Samstag, 7. März 2020
Verkauf 12:00 bis 14:30 Uhr


Tauschmarkt findet statt

Während des Verkaufs gibts Würstel, Saft, Kaffee und Kuchen


Nummernvergabe bei der Annahme!


Der gesamte Erlös des Tauschmarktes Mühlau wird für karitative Zwecke gespendet. Alle HelferInnen arbeiten ehrenamtlich!

Die Maßnahmen rund um den Coronavirus wirken sich leider auch auf unseren Tauschmarkt aus. Wir bitte alle Besucher/freiwilligen Helfer sich an folgende Vorschrift zur Risikominimierung zu halten:

Personen, die sich in den letzten 2 Wochen vor dem Tauschmarkt in einer ausgewiesenen Risikoregion aufgehalten haben bzw. Personen, die in den letzten 2 Wochen vor dem Tauschmarkt Kontakt mit einer am Coronavirus erkrankten Person hatten, werden von der Mitarbeit bzw. vom Besuch des Tauschmarktes ausgeschlossen.

Die ausgewiesenen Risikoregionen (derzeit: China, Südkorea, Iran, Hongkong, Japan, Singapur sowie Teile Italiens (Piemont, Emilia-Romagna, Lombardei und Venetien).

Das Team vom Tauschmarkt Mühlau dankt für Euer Verständnis!

Termine

Hier sind Details zum Ablauf für die Annahme, Verkauf und Rückgabe.

Details zu den Terminen »

Informationen

Informationen was alles angenommen wird, wie es abzugeben und zu beschriften ist, sind hier zu finden.

Nähere Informationen »

Downloads

Artikelliste und Tauschmarktplakat können hier gedruckt und heruntergeladen werden.

Downloads »


  • Pro Person können nur 2 Listen abgegeben werden (wenn ihr z.B. für eine Freundin die Sachen mitbringt)!
  • Ab Frühjahr 2018 gibt es eine Nummernvergabe bei der Annahme! Wir können nur noch eine bestimmte Anzahl an Artikellisten annehmen. Euer Vorteil ist, daß sich niemand mehr umsonst anstellen muss. Gleich beim Anstellen erhaltet ihr eine Nummer und wisst ob ihr noch abgeben könnt oder nicht. Ihr habt dann die Möglichkeit gleich danach zu einem anderen Tauschmarkt zur Abgabe zu fahren.
  • Wir nehmen auch gerne Umstandsmode an!
  • Es werden keine Stofftiere angenommen!
  • Erfahrungsgemäß ist die 1. Stunde beim Einkauf, also ca. 12:00 bis 13:00 Uhr am meisten los. Wer also gerne ein wenig ruhiger einkaufen und schmökern möchte, dem sei die Zeit von 13:15 bis 14:30 Uhr wärmstens empfohlen. Da ist der Großteil der Menschen schon wieder draußen oder sitzt gemütlich bei Kaffee und Kuchen und die Hallen sind angenehm ruhig. Nun ist es auch einfacher mit dem Kinderwagen durchzufahren oder auch in Ruhe alle Sachen durchzusehen und anzuprobieren. Wie wir auch immer wieder feststellen, sind bis zum Schluss wunderbare Stücke zu finden, die oftmals zu Beginn in den ganzen Kleiderbergen nicht gesehen wurden. Es lohnt sich also auch den Tauschmarkt später zu besuchen. Probiert es aus. 😉